Schülerfirma

Schüler­firma

Wir sind das diesjährige Schüler­un­ter­nehmen M(E)IRACLE

Wir haben uns im Rahmen des Programmes JUNIORexpert der Institut der deutschen Wirtschaft Köln gGmbh gegründet. Unser Unternehmen besteht aus acht Mitarbeitern, die in die verschiedenen Abteilungen eingeteilt sind. Unterstützt werden wir von unserer Schulpatin Frau List und unserem Wirtschaftspaten Herrn Kauschke.

Unsere Idee ist es, das Hausauf­ga­benheft als 6. Auflage mit neuem Design und neuen Inhalten zu verlegen und zu vertreiben. Jedoch ist unser großes Projekt die Entwicklung einer schulei­genen App, die in Verbindung mit dem Hausauf­ga­benheft steht. In dieser App haben die Schüler einen eigenen Termin­ka­lender, in welchem sie in Gruppen einge­teilt sind (ohne Chatfunktion), damit Hausauf­gaben, wichtige Klausur­termine oder Infor­ma­tionen zu Änderungen beim Unter­richt schnell für alle erreichbar und sofort im Kalender einge­tragen sind. Dies ist jedoch nicht alles! Desweitern sind schulin­terne Inhalte wie Kontakt­daten, der Stunden- und Vertre­tungsplan sowie Praktikums-/Zukunfts­vor­schläge vorhanden. Als weiteres Extra wird es ein Kartei­kar­ten­system geben, wo sich jeder Schüler indivi­duell Kartei­karten zum Lernen erstellen kann. Wir wollen somit mehr Verbindung zwischen den beiden Stand­orten schaffen und auch mehr "moderne Technik" in den Schulalltag einbringen.

In unserer doch erst kurzen Laufzeit als Schüler­firma haben wir schon bei der Messe Karrie­reStart am 21. Januar 2017 in Dresden unsere Schule am JUNIOR-Stand vertreten und reprä­sen­tiert. Deswei­teren haben wir an der Inter­na­tio­nalen Schüler­fir­men­messe am 21./22. Februar 2017 in Berlin teilge­nommen. Dort hatten wir die Chance ein erstes Feedback zu bekommen und auch zu sehen, wie andere Schüler­firmen arbeiten und ihre Produkte vermarkten.

Als zweites Schüler­un­ter­nehmen unserer Schule haben wir uns für die „Start­hilfe für Schüler­firmen“ beworben, die das Bildungswerk der Sächsi­schen Wirtschaft gGmbH in diesem Schuljahr ausge­schrieben hatte. Diese wurde uns in Höhe von 1.000,00 Euro gewährt, sodass wir einen Laptop und einen Tablet-PC kaufen konnten, die uns für unsere Arbeit und auch für zukünftige Schüler­un­ter­nehmen zur Verfügung stehen.

Jetzt bereiten wir uns hart auf den JUNIOR-Landes­wett­bewerb, der am 19.05.2017 in Chemnitz statt­findet, vor und wollen dort unsere Erfah­rungen und Eindrücke aus Berlin mitnehmen und uns so gut wie möglich als Unter­nehmen präsen­tieren.

M(E)IRACLE in der Presse:

https://lokalportal.de/search/M(E)IRACLE

http://www.wochenkurier.info/sachsen/meissen/artikel/junge-unternehmer-direkt-von-der-schulbank-34158/

mehr Infor­ma­tionen zum JUNIOR-Projekt:

www.junior-programme.de

.