Berufliches Gymnasium
Meißen

Beruf­liches Gymnasium Meißen

In drei Jahren zum Abitur. Und das in vier verschie­denen Profilen. Die Chance für Realschüler und Gymna­siasten nach der Klasse 10 auf das Erlangen der allge­meinen Hochschul­reife.

 

Bewerbung

Achtung: Die Bewerbungsfrist für das jeweils folgende Jahr endet immer
am 31. März.

Ausbildung Fachbe­reich 3

Die Ausbildung umfasst 3 Jahre Vollzeit­un­ter­richt. Der Schüler erhält den an allen Gymnasien üblichen Unter­richt in den allge­mein­bil­denden Unter­richts­fä­chern. Bildende Kunst, Musik und Literatur sind Wahlfächer. Das Profilfach Infor­ma­tik­systeme umfasst in der Klassen­stufe 11 vier Stunden/ Woche und in den Klassen­stufen 12/13 jeweils 6 Stunden/Woche.

Die Ausbildung umfasst 3 Jahre Vollzeit­un­ter­richt. Der Schüler erhält den an allen Gymnasien üblichen Unter­richt in den allge­mein­bil­denden Unter­richts­fä­chern. Bildende Kunst und Musik sind Wahlfächer. Das Profilfach Bautechnik umfasst in Klassen­stufe 11 (3 Stunden) in Klassen­stufe 12/13 jeweils 5 Stunden/Woche Fachun­ter­richt und jeweils 1 Stunde wissen­schaft­liches Praktikum.

Die Ausbildung umfasst 3 Jahre Vollzeit­un­ter­richt. Der Schüler erhält den an allen Gymnasien üblichen Unter­richt in den allge­mein­bil­denden Unter­richts­fä­chern. Bildende Kunst und Musik sind Wahlfächer. Das Profilfach Maschi­nen­bau­technik umfasst in Klassen­stufe 11 (4 Stunden) in Klassen­stufe 12/13 jeweils 6 Stunden/Woche.

Die Ausbildung umfasst 3 Jahre Vollzeit­un­ter­richt. Der Schüler erhält den an allen Gymnasien üblichen Unter­richt in den allge­mein­bil­denden Unter­richts­fä­chern. Bildende Kunst, Musik und Literatur sind Wahlfächer. Das Profilfach Volks- und Betriebs­wirt­schafts­lehre mit Rechnungs­wesen umfasst in allen drei Schul­jahren jeweils 6 Stunden/Woche.